In meiner Rolle als Coach begleite ich meine Klientinnen und Klienten auf dem Weg zu ihrem Ziel: aufmerksam, empathisch, wertschätzend nachhaltig und methodensicher.

Executive Coaching · Beispiele:

  • „Shadowing“
  • Compliance-Managerinnen und Manager

Interkulturelles/Business Coaching · Beispiele:

  • Interkulturelles Coaching (Perspektivenwechsel) – „Wir sehen die Dinge nicht, wie sie sind. Wir sehen sie so, wie wir sind.“
  • Cultural Awareness (Interkulturelle Sensibilisierung)
  • Coaching zur Stärkung der interkulturellen Kompetenz
  • Interkulturelles Coaching für Politikerinnen/Politiker, Journalistinnen/Journalisten und Medienmacherinnen/Medienmacher
  • Auseinandersetzung mit den eigenen „blinden Flecken
  • Advocatus Diaboli“ :  ganz bewusst nehme ich die Gegenposition zu einem von Ihnen definiertem Thema ein, um Sie auf ein herausforderndes Gespräch/Interview vorzubereiten oder Sie bei der Findung einer Entscheidung durch die Auseinandersetzung mit Ihren Argumenten zu unterstützen
  • Coaching für Impatriates, Expatriates und mitreisende Familienangehörige

Als Coach sehe ich meine Rolle darin, meine Klientinnen und Klienten auf dem Weg zu dem von ihnen definierten Ziel zu begleiten. Vorhandene Ressourcen und Fähigkeiten werden aktiviert, eigene Einstellungen und Haltungen reflektiert. Als aufmerksamer, empathischer aber neutraler Gesprächs- und Interaktionspartner begleite ich Sie bei der gewünschten Entwicklung – als Partnerin auf Augenhöhe.

An Frau Tattenberg als Coach und an ihrer Arbeit schätze ich: – die Fähigkeit, aufmerksam und interessiert zuzuhören und an den richtigen Stellen nachzuhaken, – die gut vorbereiteten und klar strukturierten Sitzungen und – die praktischen Übungen und Tipps.

Start typing and press Enter to search