Diesen Post Teilen

Share on print
Share on twitter
Share on email
Share on facebook
Share on xing
Share on linkedin

Advocatus Diaboli

Was genau bezeichnet man als Advocatus Diaboli?

  1. (bildungssprachlich) jemand, der um der Sache willen mit seinen Argumenten die Gegenseite vertritt, ohne selbst zur Gegenseite zu gehören, oder jemand, der bewusst Gegenargumente in eine Diskussion einbringt, um sie zu beleben
  2.  Geistlicher, der im katholischen kirchlichen Prozess Gründe gegen eine Heilig- oder Seligsprechung vorbringt
 

Quelle: Duden Online

Es handelt sich hierbei um eine Kreativitätstechnik die die Auseinandersetzung mit Argumenten unterstützt und auf mögliche Gegenargumente vorbereitet.
Eigene Positionen werden klarer und beeinflussen die Entscheidungsfindung.

Weitere Beiträge

Feel Good Managerin

Als Feel Good Managerin bin ich Mittlerin zwischen Ihnen und Ihren ArbeitnehmerInnen und sorge für das emotionale Wohlergehen Ihrer MitarbeiterInnen. In Sprechstunden in Ihrem Unternehmen können Ihre

Chancengleichheit

Trotz aller Bemühungen scheint in Bezug auf die Chancengleichheit von Männern und Frauen in der Arbeitswelt wenig geschehen zu sein. Vielleicht haben Sie von dem